Bauzeit 
2000-2002

Gesamtfläche
8900qm

Planung, Umsetzung und Durchführung eines Verwaltungsgebäudes für eine Wertpapierhandelsbank

Höchster ökologischer Standart durch Wärmepumpen, Brunnen, Geothermie, Thermoaktivdecken, Zisternen, Raumluftrückgewinnung, 
Wasseraufbereitung und begrünter Innenhof.

Im  Erdgeschoss befindet sich neben Büros eine Kantine, die sich in dem
450 qm großen und 15m hohen Atrium befindet. Dieser große, durchgängig begrünter Innenhof stellt den baulichen und visuellen Mittelpunkt des Gebäudes dar.

Flexibler Grundriss, der jederzeit änderbar ist mit höchster Transparenz nach Innen und Außen.
Neuentwicklung der Membranlamellen, die als Sonnen-und Blendschutz dienen und gleichzeitig nach Sonnenstand das Bürolicht regulieren.
Entwurf aller Möbel und Inneneinrichtung.

Sondernutzungen:
- Handelsraum mit 335 qm über 6m Höhe, in dem bis zu 65 Händler sitzen   können.
- Rechenzentrum 
- Kantine und Großküche

sehr hochwertige Ausstattung mit und Möblierung mit Mooreiche
- Atrium mit Glasdach